30 Grad im Office - wie überstehe ich das nur?

Das kennt eigentlich jeder -  eigentlich große Freude weil mal richtig Sommer ist- aber wenn man den Tag bei 30 Grad im Büro verbringen muss sinkt die Laune, selbst wenn der Job Dein Traumjob ist. Schon morgens weiß man, dass man vom Sitzen schwere Beine bekommt, sich Schwitzen nicht vermeiden lässt und das Make-up schnell seine Frische verliert. Alles Dinge, die nicht gerade zum Wohlgefühl im Büroalltag beitragen. 

Mit ein paar kleinen Tipps und der richtigen Kleidung könnt Ihr Euch auch auf die heissesten Bürotage der Saison freuen: 

1. Kleidung aus Baumwolle oder solche mit Satin-oder Seidenanteil fühlt sich kühl an und ist deshalb perfekt für heiße Tage geeignet. 

2. Lockere Kleidung - zum Beispiel eine Hose im Marleneschnitt ist besonders luftig und angenehm zu tragen. 

3. Wenn´s im Büro nicht ganz so förmlich zugeht, kann der Blazer auch mal gegen ein leichtes Bolerojäckchen ausgetauscht werden. 

4. Gegen schwere Beine helfen Kniestrümpfe mit Kompressionswirkung, zum Beispiel von https://www.item-m6.com

4. Viel trinken! Wer dehydriert ist, bekommt schnell Kopfschmerzen und ist weniger leistungsfähig. Für den Extra Frischekick könnt Ihr Euch etwas Wasser in ein kleines Zerstäuberfläschchen füllen, im Kühlschrank lagern und bei Bedarf ins Gesicht sprühen - wirkt Wunder gegen Hitze-Müdigkeit und sorgt für einen aufgefrischten Teint! 

5. Überlegt essen - leichte Kost wie Salat, Joghurt mit Obst oder ein frisches Gazpacho passen bei Hitze weit besser als Schnitzel mit Pommes.